Nikon-Test, „live“ bei der KUGA in Weinheim

Bisher kann ich keine Vorteile, die für einen (teuren) Umstieg auf Nikon rechtfertigen würden, erkennen. Ganz im Gegenteil: heute bekam ich an der D5 Geräusche vom Verschluss und wenig später eine Error – Meldung. Nach Hardware-Reset (aus/ein) war alles wieder ok. Spannend… Naja, am Ende macht der Fotograf die Bilder und nicht die Kamera   Was aber klasse ist: die D500m am 70-200mm. Die Bilder knackscharf, selbst bei f2,8. 

Léon Schaefer (TSV Bayer 04 Leverkusen); Kurpfalz Gala am 27.05.17 im Sepp Herberger Stadion in Weinheim (Deutschland). Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Axel Kohring

Canon vs. Nikon

Nachdem ich jahrelang Canon-Nutzer und Mitglied des CPS war habe ich mich jetzt für den Test mit Nikon-Equipment entschieden. Hintergrund ist die nahezu gleichgültige Zusammenarbeit seitens des CPS, den ich vor der Hallen-EM in Belgrad Anfang März erfahren habe. Meine Kameras und Linsen mussten kurzfristig in den Service. Die Abwicklung lief leider sehr „unrund“. Nach Rücksprache mit einigen Fotografen, die mir über ihre eigenen Erfahrungen berichtet haben wollte ich selbst sehen, wie Nikon unterwegs ist – nicht nur bezüglich des Materials, sondern auch des Service. Die Kontaktaufnahme war einwandfrei und sehr nett. Als Testgeräte habe ich mich für eine D5, eine D500 sowie ein 400er 2.8 und ein 70-200mm 2.8 entschieden. Die Einweisung vor Ort war sehr detailliert und gut. In den nächsten Wochen werde ich sehen, ob- und wie groß der Unterschied zu meinen Canon Kameras/Linsen ist. Ich bin selbst sehr gespannt auf die Ergebnisse. Ich erwarte keine Wunder, denn Canon und Nikon arbeiten auf Augenhöhe. Allerdings hat mich das high-ISO Verhalten der Nikon immer beeindruckt. Die Entscheidung zu einem Wechsel werde ich mir nicht leicht machen. Es ist in jedem Fall mit enormen Kosten verbunden, die man als Sportfotograf bei den heutigen Bildpreisen kaum refinanzieren kann. Dennoch ist es ein Abwägen: wenn die Vorteile gegenüber Canon deutlicher sind als erwartet und der Preis passt werde ich den Systemwechsel in Angriff nehmen.

Lange ist’s her…

Seit meinem letzten Blogeintrag ist nun doch sehr viel Zeit vergangen. Das liegt einfach daran dass ich kaum Zeit habe, den Blog mit sinnvollen Inhalten zu füllen. Irgendwo ist das schade, aber am Ende ist es dem Umstand geschuldet dass ich insbesondere die Fotoagentur BEAUTIFUL SPORTS ein großes Stück weiterentwickelt habe. Die fotografischen Aufgaben sind dadurch vielfältiger geworden, es kommen inzwischen deutlich mehr administrative Dinge hinzu. In Summe bedeutet das: mein Zeitmanagement muss ich sehr effizient gestalten, damit ich alles, was ich mir vorgenommen habe, umsetzen kann.  Ich mache die Arbeit mit großer Freude, die vielen positiven Rückmeldungen über Mail, Social Media oder auch einfach über neue Aufträge tragen ein großes Stück dazu bei. Ich habe mich in 2016 zur Vergrößerung des Bildangebots über die Fotoagentur entschieden, weil die Betriebskosten der Pressefoto-Datenbank über das Picturemaxx-System sehr hoch sind. In dieser Zeit ist das Fotografen-Team deutlich gewachsen. Insbesondere in meiner Lieblingssportart, der Leichtathletik möchte ich BEAUTIFUL SPORTS so aufstellen, dass wir aus dem gesamten Bundesgebiet Bilder liefern können. Die Erlöse einzelner Bilder und der Bedarf am Markt sind leider sehr niedrig, dass es für mich keinen wirtschaftlichen Sinn macht, an den Wochenenden selbst quer durch die Republik zu fahren – so gerne ich das wollte. Dies werde ich nun sukzessive mit guten, neuen Sportfotografen umsetzen. Damit können wir eine größere Bildvielfalt erreichen, ohne die möglichen Erlöse durch hohe Fahrt- und Übernachtungskosten komplett zu kompensieren. Das bedeutet aber nicht, dass BEAUTIFUL SPORTS keine kleineren Veranstaltungen mehr besucht – ganz im Gegenteil: Vielfalt bedeutet nicht immer nur die großen Events, sondern auch die kleineren Sportfeste zu besuchen. Unser Angebot soll nicht nur die Top-Athleten beinhalten!

Weiterhin möchte ich versuchen, noch weitere Fotografen für andere Sportarten zu gewinnen. Handball-Bundesliga, Basketball-Bundesliga, Fußball 2. bis 4. Liga… Ich bin selbst gespannt auf die Zukunft von BEAUTIFUL SPORTS und freue mich über jeden weiteren Schritt nach vorne mit einem großartigen Fotografen-Team!

In die weite Welt

Seit gestern ist die neue Datenbank von BEAUTIFUL SPORTS | IMAGES online. Dazu gehörte auch der Umzug mehrerer Domains und den damit verbundenen administrativen Aufgaben. Die Datenbank ist ab sofort direkt unter www.beautiful-sports.com zu erreichen. Das Charity-Projekt findet man nun unter www.beautiful-sports.org .

Die Inhalte wurden aus dem Altsystem übernommen. Auf den ersten Blick wirkt die Datenbank chronologisch noch etwas unsortiert, da beim Import der Bilder nicht der Aufnahmezeitpunkt mit berücksichtigt werden konnte. Der Suchalgorithmus ist sehr gut – jede Datei wird schnell und sicher gefunden, daher ist die aktuelle Darstellung nicht relevant. Nach den ersten Uploads erübrigt sich das ohnehin, weil dann in der Reihenfolge der Uploads sortiert wird.

Mit der neuen Datenbank ist Beautiful Sports lizensierter Teilnehmer des internationalen Mediennetzwerks i-picturemaxx. Das bedeutet: alle an dieses Netzwerk angeschlossenen Medienabnehmer erhalten nach Eingabe eines Suchbegriffs automatisch auch unser Bildangebot. Ich erhoffe mir dadurch einen deutlichen Mehrwert, da Provisionsabschläge an die bisherigen Kooperationspartner weitgehend entfallen. Zusätzlich wird die Agentur um weitere Fotografen ergänzt, denen ich sehr faire Konditionen anbieten kann. In den kommenden Wochen werde ich mir noch überlegen, „Beautiful Sports“ in eine Unternehmergesellschaft (UG) umzuwandeln.

Trotz der ganzen Arbeit: ich freue mich riesig, dass die Leichtathletik-Saison nun langsam losgeht! Am kommenden Samstag habe ich dann auch das letzte Shooting für mein aktuelles Charity-Behindertensport-Projekt, das ich nach finaler Bildbearbeitung rechtzeitig vor Saisonstart abschließen kann.

Datenbankumstellung

Die Entscheidung bezüglich einer neuen Bilddatenbank ist gefallen: aktuell wird auf ein effizienteres System der Picturemaxx AG umgestellt, das allen Fotografen von BEAUTIFUL SPORTS viele Vorteile bingen wird. Sie befindet sich derzeit im Aufbau. Ich hoffe, dass sich die viele Arbeit lohnt, denn anschließend sollte die Recherche und Abwicklung für Redaktionen, Vereine usw. noch einfacher sein. Ich werde sie Mitte April online stellen können, damit sie zum Start der Leichtathletik-Saison voll nutzbar ist. Bis dahin läuft noch das alte System. Es ist noch viel zu tun! 🙂

Seite 1 von 212